One Trick Pony

hier trifft Cowboy-Romantik auf frechen Swing und R&B

Irgendwo im verschwitzten Süden der USA liegt die Kreuzung, an der sich Country, Blues und Jazz zum Tanz die Hände reichen.

Mitten auf dieser Kreuzung haben ONE TRICK PONY ihre Bühne aufgebaut und räubern quer durch die musikalische Landschaft der 30er, 40er und 50er Jahre.

Ohne Berührungsängste mit Lap Steel, Banjo oder Washboard zu haben, lassen sie die alte Tradition des Geschichtenerzählens wieder aufleben. Ob dreiste Novelty Songs oder herzzerreißende Tearjerkers – es groovt und swingt, das es nur so klappert.

Joern Ingwersen voc. git

Boris Sundmacher voc. lapsteel, banjo, mandogit

Eberhard Marold voc. bass

Gunther Andernach washboard, snare, perc

 


Information

Für diese Veranstaltung sind derzeit keine Termine bekannt. In unserem Newsletter informieren wir Sie rechtzeitig über neue Termine und Veranstaltungen.

Ihre Batavia-Crew

Wir informieren Sie gern regelmäßig per E-Mail über die aktuellen
Veranstaltungen und Neuigkeiten rund um die Batavia.

Wir geben Ihre E-Mail-Adresse niemals weiter. Versprochen.

Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse an.